Neue Drehleiter für die Feuerwehr Helfta

Der internationale Tag der Feuerwehrleute am 04. Mai 2022 war für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Helfta ein ganz besonderer Tag.


Nach einer über 6-jährigen Planungs- und Beschaffungsphase, konnten wir am 04. Mai 2022 die neue Drehleiter DLA(K) vom Typ M42L-AS in Empfang nehmen. Dabei handelt es sich um eine 42 m-Drehleiter, die derzeit höchste Gelenkarmdrehleiter der Welt, welche durch die Firma Magirus GmbH in Ulm auf einem IVECO-Fahrgestell gefertigt wurde.

Das neue Fahrzeug verfügt über ein 3-Achs-Fahrgestell zur besseren Lastverteilung und zur höheren Standfestigkeit. Durch die Hinterachszusatzlenkung können selbst engste Stellen passiert werden. Mit dem 5-teiligen Leitersatz kann eine Einsatzhöhe von bis zu 42,2 Metern erreicht werden.


Der an der Leiterspitze angebrachte Rettungskorb bietet eine Belastungsmöglichkeit von 500 kg und ist für 5 Personen ausgelegt. Darüber hinaus verfügt der Rettungskorb über einen integrierten und elektrisch fernbedienbaren Wasser- und Schaumwerfer sowie über eine Infrarot-Videokamera.


Weitere markante Ausstattungsmerkmale sind unter anderem die Vario-Abstützung mit Stützen-Positionierungs- und Abstütz-Sicherheits-System, ein Schwingungsdämpfungssystem, eine Schachtrettungsfunktion, die "SkyBeam"-Scheinwerferfunktion zur Erkennung von Oberleitungen und viele weitere Sonder- und Sicherheitsfunktionen.


Neben der Absicherung des Grundschutzes im gesamten Stadtgebiet der Lutherstadt Eisleben, einschließlich aller Ortschaften, dient das neue Drehleiterfahrzeug zugleich auch der unternehmensspezifischen Absicherung der Firma ARYZTA Bakeries Deutschland GmbH am Standort der Lutherstadt Eisleben, welche die Mehrkosten für diese 42 m-Drehleiter, im Vergleich zu einer standardisierten 23 m-Drehleiter, getragen hat.


Bürgermeister Carsten Staub, Stadtwehrleiter Ramon Friedling, der stellvertretende Stadtwehrleiter für Technik, Peter Hesse, sowie die Kameraden Jörg Sommer und Steffen Schuhmann von der Feuerwehr Helfta waren vom 02. bis 04. Mai 2022 zur Herstellerunterweisung im Magirus-Werk in Ulm zu Gast.


Die offizielle Fahrzeugübergabe und Indienststellung der neuen Drehleiter wird voraussichtlich am 02. Juli 2022, im Rahmen eines Tages der offenen Tür, am Feuerwehrgerätehaus in Helfta erfolgen. Bis dahin liegt vor unseren Drehleitermaschinisten und Feuerwehreinsatzkräften noch eine mehrwöchige Ausbildungsphase nach einem gesonderten Ausbildungsplan. Für die Vertreter aller Ortsfeuerwehren der Lutherstadt Eisleben wird es zudem eine gesonderte Fahrzeugvorstellung geben.


Die Feuerwehr Helfta verfügt bereits über eine mehr als 30-jährige Einsatzerfahrung mit Drehleiterfahrzeugen. Es ist damit schon die dritte Drehleitergeneration, welche hier demnächst in Dienst gestellt wird.


Das Video und die Fotos zeigen die Ankunft der neuen Drehleiter am Feuerwehrgerätehaus in Helfta.


Freiwillige Feuerwehr Helfta