Funktionsübertragung an die Mitglieder der Ortswehrleitung

Am 17. Juni 2020 fand nach 3-monatiger Zwangspause durch die Corona-Krise und der damit verbundenen zeitweisen digitalen Kommunikation, wieder eine Sitzung unserer Ortswehrleitung im Gerätehaus statt - natürlich unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.


Als erster Tagesordnungspunkt stand die Übertragung von Funktionen an. Hintergrund ist, dass Kamerad Ramon Friedling (links im Bild) bereits im Februar 2020 zur Jahreshauptversammlung für weitere 6 Jahre in das Amt des Ortswehrleiters gewählt und zwischenzeitlich, am 02. Juni 2020, durch den Bürgermeister der Lutherstadt Eisleben in seinem Amt vereidigt wurde.


Im nächsten Schritt hat unser Ortswehrleiter nun unsere Ortswehrleitung für die nächste Amtsperiode zusammengestellt und im Namen des Bürgermeisters Carsten Staub die entsprechenden Urkunden zur Funktionsübertragung an die erforderlichen Funktionsträger überreicht. Im Anschluss daran gab es ein kleines Erinnerungsfoto vor dem Gerätehaus.


Zu sehen sind, neben dem Ortswehrleiter, v.l.n.r. : Kamerad Patrick Emmrich (zuständig für Vorbeugenden Brandschutz, Einsatzplanung u. -vorbereitung, Löschwasserversorgung), Kamerad Jörg Sommer (zuständig für Technik), Kamerad Steffen Schuhmann (zuständig für Führungsgruppe und Örtliche Einsatzleitung), Kamerad Tobias Ecke (Jugendfeuerwehrwart; zudem zuständig für Nachwuchsarbeit und Brandschutzerziehung) sowie Kamerad Sascha Lischewski (zuständig für Einsatz-, Aus- und Fortbildung).


In der Bildmitte zu sehen ist zudem die Figur des Heiligen Florian, dem Schutzpatron aller Feuerwehren.


Wir gratulieren allen Funktionsträgern recht herzlich und wünschen viel Erfolg für ihre verantwortungsvolle ehrenamtliche Arbeit.


Freiwillige Feuerwehr Helfta

© 2020 FF Helfta

  • Facebook Social Icon