Ortsfeuerwehr Helfta besucht Partnerfeuerwehr in Memmingen


Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen der Lutherstadt Eisleben und der Stadt Memmingen im Allgäu bestehen langjährige und freundschaftliche Beziehungen zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen und der Ortsfeuerwehr Helfta in der Lutherstadt Eisleben. Um die Partnerschaft weiter zu festigen und zu vertiefen, besuchte eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Helfta vom 02.10.2019 bis 06.10.2019 die befreundete Feuerwehr in der Partnerstadt Memmingen. Schließlich hatte man in den vielen zurückliegenden Jahren viel voneinander gelernt, was stets von wesentlichem Vorteil für die weitere Feuerwehrarbeit, im Sinne unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, gewesen ist. Auf dem Besuchsprogramm stand unter anderem ein gemeinsamer Kameradschaftsabend mit Erfahrungsaustausch am Tag der Deutschen Einheit im "Berghaus Kleinwalsertal", welcher mittlerweile seit nunmehr 26 Jahren zur Tradition geworden ist. Stadt- und Ortswehrleiter Ramon Friedling überbrachte an diesem Abend in seinem Grußwort die herzlichsten Grüße unserer Oberbürgermeisterin Jutta Fischer und aller Mitglieder der Ortsfeuerwehr Helfta. Der Zugführer des Löschzuges II der Feuerwehr Memmingen, Kamerad Stefan Scheibel, richtete die besten Grüße der Stadt Memmingen sowie des Vorstandes und des Stadtbrandrates der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen aus. Zudem blickten die Vertreter beider Feuerwehren auf die langjährige Städtepartnerschaft und die Freundschaft zwischen beiden Feuerwehren zurück. Ausflüge in der Region und eine Teilnahme an einem "Blaulicht"-Spiel des Memminger Eishockey-Vereins, welches in Anerkennung des Ehrenamtes durchgeführt wurde, rundeten den Partnerschaftsbesuch ab. Zudem konnte durch den Besuch der Grundstein für weitere partnerschaftliche Aktivitäten gelegt werden. Spätestens im Jahr 2020 sind die nächsten Besuche geplant, denn die Feuerwehr Memmingen begeht im kommenden Jahr ihr 160jähriges Gründungsjubiläum und die Memminger Jugendfeuerwehr kann im Jahr 2020 auf ein 50jähriges Bestehen zurückblicken.


Freiwillige Feuerwehr Helfta

© 2020 FF Helfta

  • Facebook Social Icon