120 Jahre Feuerwehr Helfta – Ereignis wirft seine Schatten voraus


In diesem Jahr begehen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Helfta gleich mehrere Jubiläen. Die Feuerwehr selbst kann auf eine 120-jährige Geschichte zurückblicken, die Abteilung der Kinderfeuerwehr wird 10 Jahre jung und der Förderverein begeht das 25-jährige Gründungsjubiläum.

Auf Grund dieser Anlässe wird im Jahr 2018 groß gefeiert. So gibt es am Samstag, dem 28. April 2018, eine zentrale Festveranstaltung im Feuerwehrhaus für die Feuerwehr- und Vereinsmitglieder sowie für zahlreiche geladene Gäste, darunter Innenminister Holger Stahlknecht und eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Memmingen in Bayern.

Mit der Bevölkerung wird natürlich auch gemeinsam gefeiert. Die offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten sind hierzu in das alljährliche “Maibaumsetzen mit dem Tanz in den Mai” am 30. April und in den traditionellen “Tag der offenen Tür” am 1. Mai eingebettet. Der Fackel- und Festumzug beginnt in diesem Jahr am 30.04.18, gegen 18.45 Uhr, in der Teichstraße / Kreuzung Maststraße und führt durch die Ortslage Helfta. Anschließend gibt es am Gerätehaus das traditionelle “Maibaumsetzen”, an welches sich der Feuerwehrball mit dem “Tanz in den Mai” anschließen wird. Für die richtige Stimmung sorgen hierbei u.a. DJ Ecke und die Band „Sunny & The Grandpa‘s“.

Am 1. Mai selbst findet ab 10.00 Uhr der traditionelle “Tag der offenen Tür” mit Blasmusik und einem großem Kinderfest statt. Zudem gibt es eine Technikschau der Feuerwehr und noch viel mehr zu bestaunen.

Da die Vorbereitungen auf diese Ereignisse bereits auf Hochtouren laufen, fand am gestrigen Dienstag ein Arbeitseinsatz am Gerätehaus statt. So wurde der Vorplatz gereinigt und ein Banner am Gerätehaus angebracht.

Ein herzlicher Dank gilt allen Helfern!


Freiwillige Feuerwehr Helfta

© 2020 FF Helfta

  • Facebook Social Icon