Ausbildung mit der Höhenrettung


Am 26.11.2016 übten wir gemeinsam mit der Höhenrettung des Landkreises Mansfeld-Südharz (SRHT - Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen) die Rettung schwergewichtiger Patienten unter Zuhilfenahme der Drehleiter. Zudem nutzten wir die Möglichkeit, mit den Spezialkräften einmal das Selbstretten mit Feuerwehrleinen zu üben. Dies ist für die Atemschutzgeräteträger im Einsatzfall eines der letzten Mittel, um sich aus einer lebensbedrohlichen Lage (zum Beispiel bei einem eingestürzten Treppenhaus) zu befreien. In der Übungsrealität darf solch ein Szenario nur mit zusätzlicher Sicherung trainiert werden.


Freiwillige Feuerwehr Helfta

© 2020 FF Helfta

  • Facebook Social Icon