Maibaumsetzen und Tag der offenenen Tür bei der Feuerwehr Helfta


Wie alljährlich, lud die Freiwillige Feuerwehr Helfta am Samstag, den 30. April 2016, wieder ab 18 Uhr zum traditionellen Maibaumsetzen an das Feuerwehrgerätehaus. Ortswehrleiter Ramon Friedling, Frau Elke Krehan, Vorsitzende des Stadtrates der Lutherstadt Eisleben, sowie Norbert Schulze, Ordnungsamtleiter in der Stadtverwaltung Lutherstadt Eisleben, konnten zahlreiche Einwohner, viele Feuerwehrmitglieder und Gäste begrüßen. Nachdem im letzten Jahr der Fackelumzug aufgrund der schlechten Wettersituation leider ausfallen musste, waren wir sehr erfreut wieder viele Gäste mit ihren Kindern begrüßen zu dürfen. Unter den Klängen des Spielmannszuges wurde die Veranstaltung gegen 19Uhr offiziell eröffnet. Unsere Oberbrügermeisterin Frau Jutta Fischer beeilte sich extra um nach einem vorherigen Termin, ihr Grußwort persönlich zu überbringen. Dabei hob sie den Stellenwert der Feuerwehren in der Lutherstadt Eisleben hervor, der nun seitens des Landes auch gewürdigt wurde, da der Stadtwehrleiter Ramon Friedling in eine Arbeitsgruppe zur Überarbeitung des Branschutz- und Hilfeleistungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt berufen wurde. Anschließend tanzten sich die Gäste warm und genossen einen angenehmen Start in den sprichwörtlichen Wonnemonat Mai.

Am Sonntag, den 1. Mai 2016, startete der Wonnemonat Mai auch, wie von "Petrus" versprochen, mit feinstem Sonnenschein. Pünktlich um 10:00 Uhr, gab die Fortissimo-Band aus Halle/Saale den musikalischen Auftakt zum Tag der offenen Tür und dem Kinderfest der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Bei einer Tombola wurde um die begehrten Bratwürste vom Maibaum gelost und die Kinder hatten an der Spielstraße mit dem Kinderfeuerwehrauto „Speedy“, der Spritzwand und der Bastelecke ganz viel Spaß. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, das kürzlich in Dienst gestellt werden konnte und erst am Vortag wieder bei drei Containerbränden zum Einssatz kam: Es wurde der Öffentlichkeit präsentiert - zwar arbeitet die Feuerwehr mit dem Fahrzeg aber es "gehört" den Eisleber Bürgern. Bis 14:00 Uhr feierten viele Bürgerinnen und Bürger bei sonnigen Wetter und leckerem Essen und konnten so ihre Feuerwehr mit all ihren Abteilungen einmal hautnah erleben.


Freiwillige Feuerwehr Helfta

© 2020 FF Helfta

  • Facebook Social Icon